Aktueller Titel: Loading ...

listen Schmerzfrei hören

externe Player (128 kb/s): Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime 

(Aktuelle Zuhörer: /)

Neueinsteiger der Woche 45

Platz 9

PUR - Mein Freund Rüdi

Rüdi ist ein Fan, den die Band Mitte der 80er bei einem Konzert kennenlernte. Er hat Trisomie-21, das sogenannte Down-Syndrom in einer Ausprägung, die ihm kein völlig selbständiges Leben ermöglicht.
Deshalb lebt und arbeitet er in einem Heim.
Bei besagtem Konzert fiel Rüdi der Band auf weil er vollkommen in der Musik aufging und so versuchte Hartmut Engler nach dem Konzert, mit ihm ins Gespräch zu kommen.
Rüdi fällt das sprechen schwer aber am Ende schaffte er es, seine wesentliche Botschaft auszudrücken: Er hört Pur und die Musik macht ihn glücklich.
Nach diesem Gespräch besuchte Hartmut Rüdi, gab in diesem Heim sogar zu Weihnachten ein kleines Privatkonzert und es entstand eine anhaltende Freundschaft.
So schrieb er am Ende das Lied für Rüdi. Dabei war ihm dieser Text besonders wichtig, weil er weder den Eindruck erwecken wollte, er würde sich lustig machen, noch sollte der Text mitleiderregend wirken.
Beim Pur&Friends Konzert überlegten sie lange, ob Rüdi diesen Song mit ihnen performen sollte, am Ende entschied der Punkt, dass es ihm wahnsinnig Spass bereiten würde.
Und so trat er gemeinsam mit der Band erstmals vor 70.000 Zuschauern "live auf Schalke" auf, rockte auf der Bühne zu seinem Lied und bekam den Gesangspart "mein Freund Hartmut liebt Musik" und das begeisterte Publikum gab ihnen Recht in ihrer Entscheidung.

Platz 8

Metallica - Of wolf and man

Der Song stammt vom 5. Studioalbum dem sogenannten "Black Album", offiziell Metallica.
Er handelt von der Transformation vom Mann zum Wolf, einem Werwolf.

Platz7

Volbeat - A warriors call

Das Lied wurde von der Band als Einmarschmusik für den dänischen Boxer Mikkel Kessler geschrieben.
Den Song gab es 2009 als kostenlosen Download, er befindet sich aber auch auf dem Album Beyond heaven/above hell

 

Platz 1

Linking Park - Rolling in the deep

Der Song stammt ursprünglich von der britischen Sängerin und Songwriterin Adele, es war ihre Debutsingle. Das Cover sang Linkin Park 2011 live beim Itunes Festival in London und es erschien auf dem gleichnamigen Album.

Die Band wurde 1996 gegründet und wird dem Nu Metal zugeordnet. Der Bandname leitet sich von Lincoln Park ab, von dem es zahlreiche in den USA gibt. Hier war jedoch der in Santa Monica gemeint. Da die Band sich mit ihrem Namen auch gleich eine .com Domain sichern wollte und Linkin der Kalifornischen Aussprache von Lincoln entspricht, entschied man sich für diese Abwandlung. Bekannt sind sie mittlerweile durch zahlreiche Songs wie Numb, In the end oder castle of glass.

Platz 1

Kommende Sendungen

Wetter

*

Heiter

27 °C
Süd 3.1 km/h

Donnerstag
Heiter (13 ↔ 28 °C)

Freitag
Heiter (12 ↔ 28 °C)

Samstag
Teils Wolkig (13 ↔ 24 °C)

Sonntag
Gewitter möglich (12 ↔ 26 °C)

Deutschland News