Aktueller Titel: Loading ...

listen Schmerzfrei hören

externe Player (128 kb/s): Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime 

(Aktuelle Zuhörer: /)

Neueinsteiger der Woche 28

Platz 10

Pink Floyd – Mother

Das Lied stammt vom Konzeptalbum The wall, zu dem es später auch eine gleichnahmige Verfilmung gab.

Das Album erzählt die Geschichte des jungen Pink, der um sich herum eine Mauer gebaut hat, um sich vor emotionalen Verletzungen zu schützen. An der Mauer verzweifelt er jedoch weil er sie nicht mehr einreissen kann und durch sie von sozialen Kontakten abgeschirmt ist.

Das bekannteste und kommerziell erfolgreichste Lied aus dem Album ist Another brick in the wall Part 2.

Der Song „Mother“ schildert den Anteil, den die Mutter an der Mauer hat.

Für Waters zählen zu den "Steinen in der Mauer" auch übervorsichtige Mütter, die ihre Kinder überbehüten und ihnen ihre eigenen Ängste einreden.

Im Songtext wird dies in Form eines Dialogszwischen dem kleinen Pink und seiner Mutter dargestellt. Pink, der ängstliche Fragen stellt und die Mutter, die ehrliche Antworten gibt, die ihr Verhalten beschreiben, z.B. „Mutter lässt all Deine Ängste wahr werden“

Platz 9

Katrina&The Waves – Walking on sunshine

Die Band stammt aus Cambridge und wurde 1981 gegründet. 1997 gewannen Katrina&The Waves den Grand Prix de Eurovision mit dem Titel „love shine a light“, welches auch ihr letzter erfolgreicher Song war. Im Jahr 1999 trennten sich die Band dann und Katrina versuchte als Solokünstlerin an die früheren Erfolge anzuknüpfen.

Walking on sunshine war der erste erfolgreiche Titel der Band und erreichte 1985 Platz 28 in Deutschland, in der Schweiz Platz 14 und in UK sogar Platz 8.

Platz 8

Volbeat – Fallen

Volbeat ist eine Metal Band aus Dänemark, die im Jahr 2001 gegründet wurde.

Das besondere an ihrer Musik ist die Mischung aus Heavy Metal, Punkrock und Rock’n Roll, weshalb ihr Stil auch gerne als „Elvis-Metal“ bezeichnet wird.

Der Song stammt von ihrem vierten Album Beyond hell/Above heaven. Die Leser des deutschen Magazins Metal Hammer wählten das Stück zum besten Song 2010.

Poulsen, der das Lied schrieb, widmete es seinem Vater als seinem musikalischen Unterstützer, der 2008 verstarb.

Platz 7

Good Charlotte – The river

Die Zwillingsbrüder Benji und Joel Madden aus Maryland, USA, gründeten 1995 mit gerade einmal 16 Jahren die Band, die später nach einem Kinderbuch "Good Charlotte" benannt wurde. Gemeinsam mit zwei weiteren Jungen aus ihrer Highschool traten sie anfangs noch vor sehr kleinem Publikum auf bis ihnen 2000 der Durchbruch gelang.

Joel ist heute mit Nicole Richie, der Busenfreundin von Paris Hilton – Hotelerbin und IT-Girl - verheiratet.

Entsprechend verkündete sein Bruder Benji einst, er würde passenderweise Paris Hilton heiraten und war auch eine Zeit lang mit ihr leiiert. Seit 2014 ist er jedoch mit der Schauspielerin Cameron Diaz verheiratet.

Das Lied ist die erste Auskopplung aus dem Album Good Morning Revival, die Single erreichte jedoch weltweit nur Platz 37 als Höchstplazierung.

Platz 5

Golden Earring – Radar love

Golden Earring ist eine niederländische Rockband aus den 60ern.

George Kooymans und Rinus Gerritsen waren 1961, als sie die Band zunächst als The Tornadoes gegründet haben, gerade einmal 13 und 15 Jahre alt.

Nur ein Jahr später entschied man sich jedoch für den Bandnahmen The golden earrings, später kurz nur noch Golden Earring genannt.

Die Band existiert bis heute in der Vierer-Besetzung ab 1970.

Der Song Radar Love aus dem Album Moontan führte 1973 zu weltweiter Bekanntheit der Gruppe.

Nicht nur, dass er in Deutschland und England unter die Top 10 kam, er plazierte sich auch in den USA auf Platz 13. Zum damaligen Zeitpunkt war es für europäische Musiker schwer, den US-amerikanischen Musikmarkt zu erreichen.

Platz 2

Michael Jackson – Earth song

Earth Song ist die dritte Singleauskopplung des Doppelalbums History aus dem Jahr 1995 und wurde wie die meisten Songs von Jackson selbst komponiert und geschrieben.

Es war der erste Titel von ihm, der sich mit ökologischen Aspekten auseinandersetzte. Das Stück ist als Kritik am zerstörerischen Handeln der Menschen gegenüber der Erde/der Umwelt zu verstehen.

In Großbritanien ist es mit über einer Million Verkäufe die erfolgreichste Single von Jackson. Auch in Deutschland bekam die Single sogar gleich zweimal Platin.

Der Song erregte jedoch auch aus einem weiteren Grund große Aufmerksamkeit. Als Jackson während der Verleihung der Brit Awards 1996 gerade den Song performte, sprang plötzlich der Frontmann der Band Pulp, Jarvis Cocker, auf die Bühne. Dort hüpfte er zwischen den mit Jackson auftretenden Kindern herum, zog sein T-Shirt hoch und zeigte Jackson sein Hinterteil. Die Security hatte große Probleme, ihn wieder von der Bühne zu holen. In Folge prüfte sogar Scottland den Vorfall, da es dabei angeblich zu Körperverletzungen bei Kindern kam. Nach Hinterlegung einer Kaution kam Cocker jedoch wieder auf freien Fuss. Er gab an, das Ganze sei auf Grund von zuviel Alkohol passiert. Zudem wollte er gegen den Auftritt von Jackson protestieren. Ihm passte nicht, dass Michael den Earth Song in Jesus Gewand, Jesus Pose und umgeben von vielen Kindern sang. Er behauptete später gegenüber der Presse, Jackson verhalte sich als sei er Jesus.

Kommende Sendungen

Wetter

*

Heiter

27 °C
Süd-Südost 3.1 km/h

Donnerstag
Heiter (13 ↔ 29 °C)

Freitag
Heiter (12 ↔ 28 °C)

Samstag
Heiter (13 ↔ 24 °C)

Sonntag
Gewitter möglich (12 ↔ 26 °C)

Deutschland News