Aktueller Titel: Loading ...

listen Schmerzfrei hören

externe Player (128 kb/s): Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime 

(Aktuelle Zuhörer: /)

Neueinsteiger der Woche 36

Platz 10

Lost Frequencies feat. Janieck Devy - Reality

Lost Frequencies ist ein Projekt des belgischen DJs Felix de Laet, der 2014 seinen ersten Song ung gleichzeitig auch Charterfolg "are you with me" veröffentlichte. Im Mai 2015 legt er nun mit dem Titel Reality nach, der sich ebenfalls in verschiedenen Ländern direkt auf Platz 1 plazieren konnte. Dafüt tat er sich mit dem niederländischen Sänger und Songwriter Janieck Devy zusammen.

 

Platz 3

Avicii - Waiting for love

Avicii, mit bürgerlichem Namen Tim Bergling, ist ein schwedischer DJ, Remixer und Musikproduzent und wurde 1998 imn Stockholm geboren. Der Name Acivii stammt aus dem Sanskrit, hier bezeichnet avici die tiefste Ebene der buddhistischen Unterwelt, in die nur Schwerstverbrecher wie z.B. Elternmörder gelangen. Der Künstler hat damals nur ein i an den Namen gehangen weil er bereits vergeben war. Seinen Durchbruch hatte er 2011 dadurch, dass er erfolgreich die Produktionsfirma von Leona Lewies verklagte als diese ihren Song Collide veröffentlichte. Dieser basiert auf Aviciis Instrumentalstück aus dem Jahr 2010. Er erwirkte mit der Klage, dass sein Name ebenfalls auf der Single stehen musste. Seitdem hat er verschiedene Titel wie Levels, Wake me up oder addicted to you veröffentlicht, die grossen, auch internationalen Erfolg hatten.

Den Song Waiting for love, der im Mai 2015 erschien, hat er gemeinsam mit Martin Garrix als Co-Produzent und dem Sänger Simon Aldred aufgenommen. Er konnte sich in vielenLändern in den Top 10 plazieren, unter anderem in Deutschland (8), Österreich (1), Schweiz (7), UK (6) und USA (7)

 

 

 

Kommende Sendungen

Wetter

*

Bedeckt

10 °C
Nordost 4.8 km/h

Freitag
Teils Wolkig (4 ↔ 16 °C)

Samstag
Heiter (5 ↔ 16 °C)

Sonntag
Heiter (8 ↔ 18 °C)

Montag
Regen möglich (7 ↔ 14 °C)

Deutschland News