Aktueller Titel: Loading ...

listen Schmerzfrei hören

externe Player (128 kb/s): Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime 

(Aktuelle Zuhörer: /)

Neueinsteiger der Woche 39

Platz 10

Taylor Swift - Fearless

Taylor Swift, geboren 1989, ist eine US-amerikanische Country-Pop Sängerin und siebenfache Grammy-Preisträgerin.

Bereits mit 10 Jahren nahm die Sängerin an Karaokewettbewerben teil und trat bei Festivals und Messen mit selbst geschriebenen Songs auf. 2006 erschien dann ihre Debutsingle Tim McGraw, die Platz 6 in den Country-Charts der USA erreichte. Ihr Debut-Album, einfach nach ihrem Namen Taylor Swift benannt, folgte noch im gleichen Jahr und gleich vier Titel daraus konnten sich ebenfalls in´den Country-Charts plazieren. Das Album Fearless, aus dem der gleichnamige Song stammt, erschien zwei Jahre später im November 2008 und führt 11 Wochen in Folge die Albumcharts.

Mittlerweile ist Swift auch in Deutschland bekannt durch Titeln wie I Knew You Were Trouble oder Shake it off.

Von ihrem aktuellen Album 1989 aus dem Jahr 2014 hat sie sich nicht nur die Rechte an den Titeln und Musikstücken sichern lassen, sondern auch an einzelnen Textzeilen. Beispielsweise darf die Phrase "This sick beat", die aus dem Song Shake it off stammt, nicht auf Merkendizing-Artikel gedruckt werden, ebenso wenig wie ""Nice to meet you. Where you been?"" oder "Party like it's 1989". Zu Merkandizing-Artikeln gehören neben T-Shirts und anderer Bekleidung auch abwaschbare Tattoos, Seifen, Behälter, u.s.w.

Die Metal-Band Peculate kritisierte dies als Angriff auf die freie Rede und veröffentliche sogleich einen Song mit dem Titel This sick beat, dessen Text aus lauter Phrasen besteht, die sich Swift rechtlich hat sichern lassen.

Aber auch die Sängerin wurde schon wegen Markenrechtsverletzung verklagt. Da sie 13 als ihre Glückszahl sieht, hat sie ihre Fanartikel mit dieser Zahl bedrucken lassen. Dadurch fühlte sich das Label Lucky 13 aus Orage County in seinen Rechten verletzt.

Welchen Einfluss Swift als bekannte Sängerin hat, zeigtesie auch in diesem Jahr nochmal. Als Apple beschloss, dass die Nutzer ihres Streamingdienstes künftig die ersten drei Abo-Monate gratis erhalten und auch die Künstler in dieser Zeit leer ausgehen, weigerte Swift sich kurzer Hand, ihr neues Album 1989 dem Dienst zur Verfügung zu stellen. Daraufhin überdachte Apple das Vorhaben in sofern als dass die Künstler künftig auch in den Probemonaten finanziell entschädigt werden.

 

Platz 3

Volbeat - Lola Montez

Die dänische Gruppe Volbeat, deren besonderer Stil auch als Elvis-Metal bezeichnet wird, besingt in dem Lied eine hiistorische Figur. Die gebürtige Irin Elizabeth Rosanna Gilbert lebte von 1821 bis 1861 in den USA. Bekannt wurde sie als "die spanische Tänzerin Lola Montez". Nachdem sie in München auf König Ludwigs I. von Bayern traf, wurde sie seine Geliebte und er erhob sie 1847 zur Gräfin Marie von Landsfeld. Sie starb nach Krankheit halbseitig gelähmt im Alter von gerade einmal 39 Jahren.

Der Song dreht sich vor allem um die Schönheit und starke Anziehungskraft auf Männer von Lola Montez.

Platz 2

Nickelback - How do you remind me

Der Wiedereinsteiger, der 2014 bereits  7 Wochen in den Radio Schmerzfrei Hörercharts war, stammt von der 1995 gegründeten kanadischen Rockband Nickelback. Sie entstand aus der ursprünglich von den Halbbrüdern Mike und Chat und dessen Cousin Brandon Kroeger gegründeten Band The village idiots. Der heutige Bandname entstand aufgrund der Arbeit des Bassisten Mike Kroeger bei Starbucks. Da das Wechselgeld meist 5 Cent betrug, sagte er stes "here's your nickel back".

Ihr drittes Album, silver side up, wurde ihr internationaler Durchbruch und erreichte in mehreren Ländern Platz 1 der Albumcharts. Die erste Singleauskopplung daraus wurde How do you remind me und ist ihr  bisher erfolgreichste Song.

 

 

 

Kommende Sendungen

Wetter

*

Bedeckt

10 °C
Nordost 4.8 km/h

Freitag
Teils Wolkig (4 ↔ 16 °C)

Samstag
Heiter (5 ↔ 16 °C)

Sonntag
Heiter (8 ↔ 18 °C)

Montag
Regen möglich (7 ↔ 14 °C)

Deutschland News