Aktueller Titel: Loading ...

listen Schmerzfrei hören

externe Player (128 kb/s): Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime 

(Aktuelle Zuhörer: /)

Neueinsteiger der Woche 40

Platz 9

Volbeat - The mirror and the reaper

Der Sänger lässt sich seine musikalischen Idole auf den Oberkörper tätowieren. Ehemals Mitglied der Deathmetal-Band Dominus beschloss er 2001, neue musikalische Wege zu gehen.

Der Song The mirror and the reaper stammt vom Album Beyond hell/above heaven

 

Platz 8

Gotthard - Lift u up

Gotthard ist eine 1991 gegründete schweizer Hardrockband aus Lugano im Schweizer Kanton Tessin. Obwohl bisher jedes veröffentlichte Album Platz 1 der schweizer Charts erreichte blieb ihre bekanntheit weitestgehend auf die Schweiz beschränkt. Der Sänger Steve Lee verunglückte 2010 tragischerweise bei einem unverschuldeten Verkehrsunfall. Ihr letzter gemeinsamer Auftritt fand Ende September anlässlich der Miss Schweiz Wahlen statt. Seit November 2011 ist der Sänger Nic Maeder an seine Stelle getreten.

Der Bandname leitet sich vom gleichnamigen Gebirgsmassiv in der Schweiz ab. Sowohl der durchführende Tunnel als auch der Gebirgspass sind ebenfalls nach dem Gebirgsmassiv benannt.

Der Titel Lift u up wurde 2008 von Blick, einer schweizer Tageszeitung, zum offiziellen Fansong der Europameisterschaft gekürt.

Platz 7

Madcon - Don't worry

Madcon ist eine seit 1992 existierende norwegische Pop-Rap und Reggae Band.
Ihren Titel Glow präsentierten sie beim Eurovision Song Contests 2010 während der Auswertung der abgegebenen Stimmen.Kurz danach erreichte der Song Platz 1 in den deutschen Charts.
Der Titel Don't worry erschien 2015 und wurde gemeinsam mit dem Rapper Ray Dalton aufgenommen, der auch schon bei songs wie Can't hold us mitwirkte.

Platz 5

R.E.M. - Everybody hurts (live)

Die 1980 gegründete US-Band gilt mit über 85 Millionen verkaufter Alben als eine der erfolgreichsten Alternativrockbands. Ihre grössten Hits hatten sie Mitte der 80er mit Loosing my religion und Shiny happy people. 1997 verliess der Schlagzeuger Bill Berry die Band weil er dem Stress nicht mehr gewachsen war und schon auf der letzten Tour an einer Gehirnblutung litt. Für die Studioaufnahmen übernahm daraufhin Barrett Martin den Schlagzeugpart, wurde jedoch kein offizielles Bandmitglied. Ende 1998 übernahm dann Joey Waronker den Part. 2011 löste sich die Band dann offiziell auf.

Das Event Glastonbury-Festival ist ein Musikfestival, das bereits seit 1970 existiert. 2003 trat dort auch die Band R.E.M. mit ihrem Titel Everybody hurts auf.

Platz 1

Adam Lambert - Ghost town

 

Adam Lambert ist ein US-amerikanischer Sänger. Bekannt wurde er zunächst durch die Show american idol (Konterfei zum deutschen Format Deutschland sucht den Superstar) in der er 2009 den zweiten Platz belegte.
Sein 2009 veröffentlichter Titel Whataya Want from Me schaffte es auch im deutschsprachigen Raum (DACH) unter die Top Ten.
Seine musikalische Karriere bestritt er darüber hinaus auch über Auftritte in Musicals und im Fernsehen. So wirkte er z.B. in Berlin im Musical Hair mit oder spielte eine Rolle in der Serie Glee.
2012 trat er auf mehreren Konzerten mit der Band Queen auf.
Sein aktueller Titel Ghost town konnte sich in Deutschland und Österreich auf Platz 12 bzw. 10 plazieren, in den USA, UK und in der Schweiz kam er allerdings nicht über Platz 50 hinaus..

Kommende Sendungen

Wetter

*

Wolkig

0 °C
Südwest 1.1 km/h

Freitag
Teils Wolkig (-4 ↔ 2 °C)

Samstag
Heiter (-1 ↔ 2 °C)

Sonntag
Schneefall (2 ↔ 4 °C)

Montag
Regen möglich (3 ↔ 6 °C)

Deutschland News